Gruppenleiterkurs

Die Basisstation ist schon erreicht

Auf Einladung des Katholischen Jugendreferats Rottweil und des BDKJ Rottweil (Bund der deutschen katholischen Jugend) trafen sich in den Herbstferien 39 angehende Gruppenleiter*innen im Freizeitheim Schlempen bei Furtwangen, um eine Woche lang viel Nützliches für die Kinder- und Jugendarbeit zu erfahren. In diesem Jahr findet der Kurs unter dem Motto „Gipfelstürmer“ statt und die Motivation der Jugendlichen und auch die des Kursteams, das Gipfelkreuz zu erreichen, war schon bei der Ankunft deutlich spürbar. Aus zehn Gemeinden aus dem ganzen Dekanat kamen Jugendliche zusammen, um gemeinsam zu lernen, sich zu vernetzten, Ideen zu sammeln und den Spaß an der Jugendarbeit zu teilen. In vielen Einheiten wurden die Grundlagen für das Leiten einer Gruppenstunde behandelt. Durch die Einheiten Spielepädagogik, Teamarbeit, Gruppendynamik oder Leitung von Gruppen wurde deutlich, was alles dazu gehört, ein*e gute*r Gruppenleiter*in zu sein. Die Kursteilnehmer*innen lernten aber auch viel über sich selbst, so konnte jeder selbstständig eine kleine Stationenwanderung machen, über die eigene Person reflektieren und bei der Einheit Erlebnispädagogik eigene Grenzen überwinden.

Viel Praktisches wurde ausprobiert, so konnten die Teilnehmer*innen bei verschiedenen Workshops viele Ideen für die eigenen Gruppenstunden und Zeltlager sammeln. Auch abends kam keine Langeweile auf. Ein Gottesdienst wurde gemeinsam vorbereitet und gefeiert und bei der 50 Minuten Wette gewannen die Jugendlichen gegen das Kursteam, sodass diese sich beim nächsten Kurs einer Wette stellen müssen. Am letzten Abend wurde ein „Hütten-Gaudi“ gefeiert, vor allem kulinarisch, durch ein ganzes Buffet an leckeren Speisen. Aber auch beim „Tipico“, bei dem sich jede*r aktiv beteiligte und gleichzeitig versuchte, auf das richtige Team zum tippen, um Punkte zu erreichen, kam Stimmung auf. Nach einem sehr erfolgreichen Grundkurs freuen sich die Teilnehmer*innen und Teamer*innen auf den Aufbaukurs in der Karwoche, bei dem sich alle wiedersehen werden.